Herzlich Willkommen!

Sie sind auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Ulrich angekommen.

In Augsburg finden Sie uns am Ende der Augsburger Prachtstraße Maximilianstraße und des Ulrichsplatzes. Dort steht unsere Kirche St. Ulrich. Die Straße scheint direkt in die Kirche hineinzuführen. Wenn das Portal der Kirche offen ist - wie im Sommer jeden Tag – dann ist das wie eine Einladung an die Menschen in der Straße und aus der Stadt, hereinzukommen. 

Die Evangelische St. Ulrichskirche ist zusammengebaut mit der Römisch-Katholischen Basilika St. Ulrich und Afra. Dieses Ensemble ist in seiner Art einmalig.

Die Geschichte der Kirchen beginnt im Mittelalter, als die jetzige Ulrichskirche als Vorhalle zur Basilika gebaut wurde. Sie diente Wallfahrern als Kaufstätte und vornehmen Bürgern als Grablege. Als um 1500 die eigentliche Basilika neu gebaut wurde, bekam auch die Ulrichskirche ihr endgültiges Aussehen und wurde Gemeindekirche für Menschen, die um St. Ulrich lebten.

7.2.2018 - Gesprächskreis "Kirche und Gesellschaft": Augsburger Sinti und Roma

Marcella Reinhardt (Vorsitzende des Regionalverbands der Sinti und Roma in Augsburg) berichtet über die Geschichte und gegenwärtige Situation der Sinti und Roma in Augsburg und Schwaben. Im Zentrum ihrer Arbeit stehen deren Beratung, Begleitung und Unterstützung sowie Aufklärungsarbeit mit dem Ziel, hartnäckige Vorurteile, Feindseligkeit, Ignoranz und Desinteresse zu überwinden.

Der Verband tritt ein:

  • für die Umwandlung der Halle 116 im Sheridan-Park, einem Außenlager des KZ Dachau in ein Dokumentations-und Bildungszentrum,
  • für die Errichtung eines Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma in Augsburg,
  • für Veranstaltungen und Aktionen zur interkulturellen Kommunikation.

Eintritt frei - Spenden nicht unerwünscht

Nächste Veranstaltung:

7.3.18 Jiddisch, Rotwelsch und Lachoudisch - Dr. Katzenmeier, Dr. Ostberg

Heilig-Geist-Kapelle wird renoviert- Sonntagabendgottesdienst nun in St. Ulrich

Die Abendgottesdienste am Sonntag um 18.00 Uhr finden bis auf Weiteres in St. Ulrich statt.

Die Heilig-Geist-Kapelle wird entschimmelt und voraussichtlich auch gleich weiter renoviert.

Das ist eine gute Nachricht. Wir haben lange darauf gewartet. Nur leider kam das jetzt schneller, als wir Zeit gehabt hätten, zu planen und es der Gemeinde bekannt zu machen. Um weitere Schäden durch Schimmel und eine mögliche Gefährdung der Gesundheit der Besucher/innen der Kapelle zu vermeiden, hat die Spitalstiftung die Sanierung beauftragt und an die WBG übergeben. Die WBG konnte letzte Woche schon mit den Arbeiten beginnen. Leider kam die Information nicht rechtzeitig bei mir an. Jedenfalls ist Heilig Geist im Moment nicht nutzbar, und alle Gottesdienste aus Heilig Geist, vor allem die Sonntagabend-Gottesdienste um 18.00 Uhr müssen ab sofort in St. Ulrich stattfinden.

Bitte Weitersagen!

Danke für Ihre Unterstützung und herzliche Grüße

Ihr Frank Kreiselmeier

 

Ein erster Überblick über die Gemeinde

UlrichsweckenIn unserer Ulrichsgemeinde gibt es Angebote für Kinder und junge Familien, für Jugendliche, Gesprächsgruppen für alle Altersgruppen und spezielle Angebote für Senioren. Außerdem haben wir ein reiches kirchenmusikalisches Programm in unserer Kirche, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Unsere Kirche St. Ulrich am Ulrichsplatz ist etwas Besonderes. Sie bildet mit der römisch-katholischen Basilika St. Ulrich und Afra eine Einheit. In so enger Nachbarschaft mit der katholischen Schwestergemeinde zu leben, ist für uns auch Programm. Ökumene wird bei uns groß geschrieben: Wir feiern gemeinsam Gottesdienste und Feste, haben gemeinsame Veranstaltungen über die Bibel, über Glaubensthemen und andere aktuelle Themen.

Subscribe to Evangelisch St.Ulrich Augsburg RSS